Echte Trainings statt Lernvideos

In unseren Präsenztrainings ist alles auf den Lernerfolg ausgerichtet.
Verschenken Sie keine Zeit und üben Sie direkt mit den Profis.

Machen Sie sich oder Ihr Team fit für die Herausforderungen im Projektalltag.
Nach Abschluss unserer Schulung sind Sie in der Lage, professionelle Apps mit Angular zu entwickeln.

Angular erfordert TypeScript-Erfahrung. Wir helfen Ihnen.

Typen, Klassen, Module? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen die Programmiersprache von Angular. Jedes unserer Trainings beginnt mit einer fundierten Einführung.

Konzepte & Strategien. Erfahrung die sich auszahlt.

Gerade beim Start eines Projekts ist es wichtig, die richtigen Weichen zu stellen. Vermeiden Sie Fehler von Anfang an und starten Sie sofort durch.

Tools, Power-Tipps und Best Practices. Direkt vorgestellt.

Neben Theorie und Praxis ist eine Auswahl an Tools und Vorgehensweisen unerlässlich. Wir stellen unseren Werkzeugkasten aus dem Projektalltag vor.

Unsere Schulungen 2019

Heidelberg 🅰️ Angular Intensiv-Schulung (4 Tage) 26.03. - 29.03.2019ausgebucht 
Heidelberg 🅰️ Angular Intensiv-Schulung (4 Tage) 04.06. - 07.06.2019ausgebucht 
Heidelberg 🅰️ Angular Intensiv-Schulung (4 Tage) 24.09. - 27.09.2019wenige Plätze frei Buchen   Infos
Leipzig 🅰️ Angular Intensiv-Schulung (4 Tage) 12.11. - 15.11.2019Plätze frei Buchen   Infos
Jederzeit bei Ihnen vor Ort 🅰️ Angular Inhouse-Schulung (3+ Tage) nach AbspracheTermine verfügbar Anfragen   Infos
Interesse an einer In-House-Schulung? Termine und Preise auf Anfrage
Allgemeine Informationen

Es stehen Getränke und Snacks während des Trainings zur Verfügung. Jeder Teilnehmer erhält ein signiertes Angular-Buch und ein Teilnahme-Zertifikat.

Fakten zum offenen Training

Schulungsdauer: 4 Tage
Preis: 1.650,– € zzgl. Mwst.
(4 Tage, Frühbucherpreis)
Gruppengröße: rund 10-15 Teilnehmer
Zielgruppe: Einsteiger
Sprache: Deutsch

Voraussetzungen

Notebook mit WLAN
Grundkenntnisse in JavaScript, HTML & CSS. Vorkenntnisse in AngularJS 1.x nicht erforderlich.

Ihre Trainer

Johannes Hoppe und Ferdinand Malcher sind die Autoren des deutschsprachigen Angular-Buchs
„Angular: Grundlagen, fortgeschrittene Themen und Best Practices“.
Johannes Hoppe


arbeitet als selbständiger Softwarearchitekt, Berater und Trainer für Angular und TypeScript. Für seine Community-Tätigkeit rund ums Web wurde er mehrfach als Progress Developer Expert ausgezeichnet. Johannes ist Organisator des 🅰️ Angular Heidelberg Meetup.

Johannes lebt & wohnt in Leimen bei Heidelberg.

Ferdinand Malcher


ist Google Developer Expert (GDE) für Angular und arbeitet als selbständiger Softwareentwickler, Trainer und Berater – mit Schwerpunkt auf Angular, Node.js und TypeScript. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Ferdinand als internationaler Konferenzsprecher und Autor aktiv.

Ferdinand lebt & wohnt in Leipzig.

4 Tage Angular-Schulung

Intensiv

Lernen Sie Angular von Anfang an.

Themen & Inhalte

  • TAG
    • TypeScript
    • Verwendung von NPM und Webpack
    • Angular CLI
    • Angular-Ökosystem
    • Komponenten
    • Template-Syntax
    • Bindings

    TypeScript, Tooling & Grundlagen

    Alles für einen gelungenen Einstieg

    Aller Anfang ist schwer – und wir nehmen Sie von Anfang an mit! Der erste Tag ist den Grundlagen rund um das Tooling gewidmet. Erfahren Sie, welche Vorteile TypeScript bei der Entwicklung mit Angular bringt und wie Sie die neue Programmiersprache gezielt und effizient einsetzen. Lernen Sie außerdem das Ökosystem von Angular kennen, üben Sie den Umgang mit Komponenten und erleben Sie, wie Angular CLI und Webpack uns bei der Arbeit mit Angular unterstützen.

    • Architektur und Best Practices
    • Unit- und Integrationstests mit Karma
    • Oberflächentests
    • Change Detection
    TAG

    Testing und unidirektionaler Datenfluss

    Die Konzepte von Angular lernen und verstehen

    Testgetriebene Entwicklung vermeidet böse Überraschungen in der Produktion! Erfahren Sie mit uns, wie Sie Werkzeuge wie Karma und Protractor in Ihren Workflow integrieren und wie Sie von Anfang an testgetrieben mit Angular entwickeln. Außerdem lernen Sie verschiedene Strategien für die Kommunikation von unseren Angular-Komponenten kennen. Am Ende des Testing-Tages sind Sie der Lage, eine interaktive Anwendung mit Angular zu erstellen.

  • TAG
    • Formularverarbeitung (Reactive Forms)
    • HTTP
    • Reaktive Programmierung mit RxJS (Grundlagen)
    • Routing
    • Deployment
    • AOT-Kompilierung
    • Optional: Kendo UI for Angular

    Formulare, HTTP und Routing

    Fortgeschrittene Themen für den Projektalltag

    Am dritten Tag widmen wir uns fortgeschrittenen Themen. Angular bringt ausgereifte Konzepte zur Formularverarbeitung mit. Lernen Sie, wie Sie mit dem Router durch die Anwendung navigieren. Weiterhin werden Sie ein Server-Backend über HTTP/REST anbinden und die Angular-Anwendung in Produktion ausrollen.

    • Intensive Betrachtung von RxJS
    • Redux-Architektur und NgRx
    • Entwicklung eigener Reducer und Actions
    • Immutable States
    • Effects mit RxJS
    TAG

    Redux mit RxJS und NgRx

    Komplexe Anwendungen mit Redux beherrschen

    Alle Single-Page-Anwendungen haben dasselbe Problem: Sie werden mit jedem neuen Feature zunehmend komplizierter. Alles hängt mit allem zusammen und Fehler schleichen sich ein. Am Redux-Tag lernen Sie, wie Sie komplexe Zustände (State) mit dem Redux-Pattern effizient und zentral verwalten können.

Nach Abschluss des Workshops sind Sie für den Projektalltag mit Angular
gewappnet und glänzen mit robuster Webentwicklung am Puls der Zeit.
Jeder Teilnehmer erhält ein Zertfifikat und ein signiertes Angular-Buch.

Das sagen unsere Teilnehmer



Profitieren Sie von unserem
Kollegenrabatt und kaufen Sie

ein Ticket für 4 Tage in Heidelberg: 1.900 € zzgl. MwSt. (regulärer Preis)
zwei Tickets für 4 Tage in Heidelberg: 3.300 € zzgl. MwSt. (500 € gespart)

Jetzt buchen

per Eventbrite


Zahlen Sie bequem per
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • SEPA Lastschrift
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Gerne beraten wir Sie unverbindlich und erstellen ein individuelles Angebot.